Liebe Patient*innen,

 

ein Meilenstein in der medizinischen Forschung und ein Meilenstein in der internationalen und behördlichen Zusammenarbeit.......es gibt bereits drei zugelassene Impfstoff gegen das neuartige Corona-Virus und wer hätte das zu hoffen gewagt.

 

Bei aller Hoffnung die wir in diese Impfstoffe und noch Folgende setzen, und bei aller Ungeduld sich endlich impfen lassen zu können, beachten Sie bitte nachfolgende Hinweise.

 

Wir haben keinen Einfluss auf die Entscheidung wer wann geimpft werden darf und kann. 

Wir haben keinen Einfluss darauf welche Risikofaktoren mit höchster, hoher oder erhöhter Priorität beim Impfen behandelt werden.

 

Bitte beachten Sie dazu die Berichte in den Medien und informieren Sie sich bitte auf der Internetseite des Bundesgesundheitsministeriums unter:

 

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Verordnungen/CoronaImpfV_-_De_Buette.pdf

 

Sollten dann noch Fragen offen sein, können Sie sich gerne an uns wenden. Sehen Sie aber bitte von generellen persönlichen und telefonischen Anfragen ab, da wir aktuell bereits ein hohes Arbeitsaufkommen durch die Erkrankten der Corona-Pandemie haben.

 

 

 

 

 

In dringenden Fällen außerhalb unserer Sprechstundenzeiten wenden Sie sich bitte an den hausärztlichen Notdienst, zu erreichen unter der zentralen Rufnummer

 

116117

 

oder an die hausärztliche Notdienstpraxis am St. Antonius Krankenhaus, Schillerstraße 23, 50968 Köln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

 

 

 

Bitte vereinbaren Sie einen Termin

Telefon: 0221 - 39 20 18

Telefax: 0221 - 39 49 09

 

Maternusstraße 40 - 42

50996 Köln

  

telefonisch sind wir für sie erreichbar von

7.30  bis 13.30 Uhr 

 

Corona-Schnelltests bei uns verfügbar

 

 

Sprechstunden:

 

 

Mo - Fr       8 - 12 Uhr

Mo/Di/Do  15 - 18 Uhr

 

und natürlich nach persönlicher Vereinbarung

 

 

 

 

Im Notfall:

 

Bitte telefonisch anmelden!

So können wir Ihnen schnell weiterhelfen.